Mit seinem neuen Album So You Wanna Be An Outlaw kehrt Steve Earle zusammen mit The Dukes nicht nur zurück zu seinen Wurzeln, der Titel dürfte auch jüngere Künstler, die sich im Genre probieren, provozieren und mit dem Mythos des Outlaws abrechnen.

1985 veröffentlichte Steve Earle sein erstes Album Guitar Town, dessen rauer Roots-Rock und Outlaw-Country den US-Musiker den Boden für das Americana-Genre machte und heute längst als Klassiker des Country-Genres gilt. Nun, gut 30 Jahre und viele Platin-veredelte Alben später, läutet der 62-Jährige mit seinem neuen Album So You Wanna Be An Outlaw eine Rückkehr zu seinem frühen Meilenstein an.

Von Earle selbst als Guitar Town, Part 2 bezeichnet, kann man sich auf 12 neue Songs (bzw. 16 in der Deluxe Version) freuen – geradliniger und intelligenter Alternative Country mit wundervollen Songs, großartiger Spielfreude und hochkarätigen Gästen wie Willie Nelson („So You Wannabe An Outlaw“), Miranda Lambert („This Is How It Ends“) und Johnny Bush („Walkin‘ In LA“). Außerdem mit von der Partie ist seine langjährige Band The Dukes.

Earle hat es schon immer verstanden, dass das Brechen mit Traditionen genauso wichtig ist wie ihre Aufrechterhaltung. Nimmt man die herzzerreißende Ballade „News From Colorado“: statt klassischen Country Music Werten wie Heim und Familie befindet sich der Erzähler in einem Angstzustand, sich nicht von seinen Brüdern entfernen zu können. Earles Weltanschauung wird auch in Songs wie „Walkin‘ in LA“ deutlich, in dem er von dem Sänger Johnny Bush unterstützt wird. The Dukes Zutun sticht besonders auf den Songs „If Mama Coulda Seen Me“ und „Fixin ‚To Die“ hervor, aber auch das Duett mit Miranda Lambert, „This Is How It Ends“, kann sich sehen lassen. Zu guter Letzt folgt „Goodbye Michelangelo“, Earles Tribut an Guy Clark. “I’m bound to follow you someday/ Because you have always shown the way,” singt Earle über den legendären Songwriter, und schuf kurzerhand selbst einen Song, der seinen vorherigen Werken absolut gerecht wird. Kurzum: Einmal Outlaw, immer Outlaw.

Hört hier das neue Album So You Wanna Be An Outlaw von Steve Earle & The Dukes: