Das Tønder Festival-Programm setzt auch in diesem Jahr Maßstäbe: Rund 70 Acts aus Americana, Country, Blues und Traditional-Music präsentieren die Veranstalter des traditionsreichen Events, das in diesem Jahr vom 23.-26. August direkt hinter der deutsch-dänischen Grenze stattfindet.

Nach The Mavericks, The Secret Sisters, der Oyster Band, Tyler Childers und Colter Wall komplettieren jetzt weitere Top-Acts das diesjährige Tønder-Festival-Programm. Unter den 22 weiteren Namen mit dabei: die Americana-Acts Parker Millsap, Lukas Graham und Sam Outlaw.

Zum Tønder-Festival gehören jedes Jahr auch spezielle Programmpunkte – wie zum Beispiel die Formate „Women’s Circle“ und „Gentlemen’s Circle“. Die Idee dahinter: International renommierte Singer/Songwriter treffen bei den Shows auf junge dänische Kollegen. Aus diesen eher spontanen Begegnungen ergaben sich stets außergewöhnliche, buchstäblich einmalige und nicht selten umwerfende musikalische Momente. Das dürfte in diesem Jahr nicht anders sein, denn die Teilnehmer-Liste bürgt für höchste Qualität.

Der Women’s Circle besteht in diesem Jahr aus: Tami Neilson (Kanada), Irish Mythen (Irland/Kanada), The Secret Sisters (USA) sowie Annika Aakjær und Laura Mo (Dänemark).

Nicht weniger hochkarätig besetzt ist der Gentlemen’s Circle. Mit dabei: Jeffrey Foucault und Luke Winslow-King (USA), William Crighton (Australien), Joey Landreth (Kanada) sowie Søren Huss (Dänemark).

Weitere Informationen zum Tønder-Festival finden sich auf der Festival-Homepage.

Hier könnt ihr in die Musik der diesjährigen Künstler reinhören:

Ähnliche Artikel auf Country & Co.