Eines der wichtigsten, eindrucksvollsten Country-Debüt-Alben der 1980er-Jahre. Im Spannungsfeld einer neuen Country-Generation, mit Peers wie George Strait, Keith Whitley und Dwight Yoakam, lieferte Randy Travis gleich zu Beginn das beste Album seiner Karriere.

Mit trockenem Humor wird er hier zum Erben von Lefty Frizzell und Merle Haggard. Storms of Life inspirierte Generationen späterer Country-Stars: von Alan Jackson, über Garth Brooks und Travis Tritt, bis hin zu Kenny Chesney.

Preisgekrönt und millionenfach verkauft, klingt Storms of Life immer noch so spannend, authentisch, ehrlich und zeitlos wie vor 32 Jahren.

Hört hier rein in die Songs:

Ähnliche Artikel auf Country & Co.