Country & Co.

wir lieben musik

Schlagwort

Johnny Cash

Neues Album Johnny Cash „Forever Words“ – mit Rosanne Cash, Willie Nelson, Kris Kristofferson, Kacey Musgraves, Alison Krauss u.v.m.

Johnny Cash: Forever Words ist eine Album-Kollaboration mit vertonten, unbekannten Gedichten, Songtexten und Briefen des Man in Blacks. Die Worte der Country-Ikone wurde von Künstlern wie Willie Nelson, Elvis Costello, Rosanne Cash, Kris Kristofferson, Kacey Musgraves und John Mellencamp interpretiert und vertont, und erscheint… Weiterlesen →

Kris Kristofferson kehrt im Sommer 2018 nach Deutschland zurück!

Er schrieb Songs für die Ewigkeit, er definierte die Country Music neu und er ist einer der wenigen Künstler, die sowohl als Musiker, als auch als Schauspieler höchsten Respekt verdienen. Die Country-Legende Kris Kristofferson kehrt 2018 für drei exklusive Shows nach Deutschland… Weiterlesen →

4 Jahre Rosanne Cash und „The River & The Thread“

Am 17.01.2014 erschien Rosanne Cashs Album The River & The Thread in Deutschland. The River & The Thread war bereits das dreizehnte Studioalbum von Cash und wurde über Blue Note Records veröffentlicht. Es erhielt international fast ausschließlich positive Kritiken und Cash wurde am 8. Februar 2015 verdienterweise… Weiterlesen →

1992: Johnny Cash wird in die Rock & Roll Hall Of Fame aufgenommen

Johnny Cash war einer der talentiertesten, vielseitigsten und daher völlig zurecht größten Country-Musiker aller Zeiten. Der ‚Man In Black‘ gehörte u.a. zu jenem legendären Zirkel der Rock’n’Roll-Pioniere rund um Elvis Presley, Carl Perkins und Jerry Lee Lewis. Das ‚Million Dollar Quartet‘,… Weiterlesen →

Johnny Cash „At Folsom Prison“ – Hoffnungsschimmer hinter Gittern

Am 13. Januar 1968 spielte Johnny Cash zwei Konzerte in der kalifornischen Haftanstalt Folsom State Prison. Das daraus resultierende und im Mai veröffentlichte Live-Album, At Folsom Prison, sollte als sympathisches wie empathisches Sträflings-Statement in die Musikgeschichte eingehen, genauso wie es… Weiterlesen →

Sam Phillips und das Sun Studio in der Union Avenue

Das Sun Studio wurde am 3. Januar 1950 in der Union Avenue 706 in Memphis, Tennessee, von Sam Phillips eröffnet. Ursprünglich wurde das Studio Memphis Recording Service genannt. In dem Studio gingen sämtliche Rock’n’Roll, Country und Rockabilly Legenden ein und aus: darunter Johnny Cash, Elvis Presley, Carl Perkins,… Weiterlesen →

Johnny Cash und Merle Haggard im Gefängnis

Am 1. Januar 1958 spielte Johnny Cash das erste seiner legendären Gefängniskonzerte. Veranstaltungsort war das Hochsicherheitsgefängnis San Quentin in Kalifornien. Mit im Publikum saß der damals wegen Autodiebstahls und bewaffneten Überfalls inhaftierte und gerade einmal 19 Jahre alte Merle Haggard. Der Auftritt… Weiterlesen →

Hank Snow – The Singing Ranger

Mehr als 50 Jahre im Musikbusiness, über 140 Alben und mehr als 85 Singles in den Countrycharts, so lautete die beeindruckende Bilanz von Clarence Eugene Snow, besser bekannt als Hank Snow. Zu seinen größten Hits zählen Songs wie „I’m Moving… Weiterlesen →

© 2018 Country & Co. — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑