Country & Co.

wir lieben musik

Schlagwort

Legenden

15. Todestag von Johnny Cash – das Werk des „Man in Black“ lebt weiter

Als Johnny Cash am 12. September 2003 im Alter von 71 Jahren starb, schrieb die New York Times wenige Tage danach in ihrem Nachruf: „Mr. Cash war einer der wenigen Musiker, die alle Trends überdauert haben und zu einer mythischen… Weiterlesen →

Willie Nelson bleibt im Hinterkopf hängen

Wie er da einen so furchtlos und kühn auf dem Albumcover anschaut. Man könnte man ihn glatt mit dem Extrembergsteiger Reinhold Messner verwechseln. Und tatsächlich erklomm Willie Nelson 1982 mit seinem 26. Studio-Album Always On My Mind den Gipfel der… Weiterlesen →

Kenny Rogers feiert seinen 80. Geburtstag

Er ist eine lebende Legende. Heute wird der epochale Countrysänger Kenny Rogers 80, und, wie zahllose Tweets und Grußbotschaften seiner Millionen Fans zeigen, gehört der Texaner immer noch zu den beliebtesten Sängern der Countrywelt. Mehr als 130 Millionen Schallplatten hat… Weiterlesen →

Vereint: Loretta Lynn und Conway Twitty schwimmen auf Platz 1

Im Sommer 1973 eroberten die Country-Sängerin Loretta Lynn und der Country-Bariton Conway Twitty (†1993) mit ihrem Song „Louisiana Woman, Mississippi Man“ Platz-1 der US-amerikanischen Countrycharts. Wochenlang hielt der Titel mit dem „flotten Cajun-Sound“ (Billboard-Magazin) sich dort. Ein gleichnamiges Album markierte… Weiterlesen →

Country-Legenden auf der Überholspur: The Highwaymen

Vier Country-Stars auf einen Streich: Im Sommer 1985 hatten Waylon Jennings, Johnny Cash, Willie Nelson und Kris Kristofferson mit ihrem gemeinsamen Album Highwaymen ein Riesencomeback. In einer Ära, in der viele klassische Countrysänger in Vergessenheit gerieten, schlug das Kleeblatt Wurzeln… Weiterlesen →

Willie Nelson und Merle Haggard werden Django und Jimmie

Legende trifft Legende: Im Juni 2015 schauten Willie Nelson und Merle Haggard gemeinsam mal wieder rein auf dem Spitzenplatz der Countrycharts. Den Titelsong von Django and Jimmie, ihrem sechsten Duettalbum, widmeten die beiden Countrystars dem phänomenalen Gipsy-Jazz-Gitarristen Django Reinhardt und… Weiterlesen →

Hank Williams debütiert in der Grand Ole Opry

Er war erst 25: Im Juni 1949 debütierte Hank Williams in Nashville in der legendären US-amerikanischen Radioshow Grand Ole Opry. Er musste sechs Zugaben geben. In den sechs Jahren seiner kurzen Karriere brachte Williams 35 Singles in die Top-10 der… Weiterlesen →

Dolly Parton: aus einvernehmlicher Trennung entsteht Jahrhundertsong

Als Dolly Parton sich 1973 von ihrem Duettpartner und Mentoren, dem Countrysänger Porter Wagoner trennte, um eigene künstlerische Wege zu gehen, schrieb sie ihm den Song „I Will Always Love You“, den sie am 13. Juni des Jahres im RCA… Weiterlesen →

© 2018 Country & Co. — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑