In dem neuen Video zu der Single „Written In The Sand“ von Old Dominion bekommen die Fans und all jene die es werden wollen, spannende Einblicke in den Touralltag der Band. Wir sehen wie die fünf Jungs Erinnerungsfotos schießen, den Soundcheck in einer noch leeren Konzerthalle machen, wie sie von Termin zu Termin, von Auftritt zu Auftritt jetten oder lässig locker surfen.

„Written In The Sand“ ist die zweite Singleauskopplung von ihrem aktuellen Album Happy Endings. Die gelungene Hook lädt zum Mitsingen ein und die Lyrics zum mitfühlen: “Are we last-call kissing or will we be reminiscing with each other for the next forty years? / Are we written in the stars, baby, or are we written in the sand?”

Das sieht auch der Leadsinger der Gruppe Matthew Ramsey so: „[Written In The Sand] ist ein Song mit dem sich, denke ich, viele Leute identifizieren können. Wird deine Beziehung bestehen bleiben oder ist sie nur etwas, das vorbeigeht? Es ist nicht einfach in einer Beziehung zu sein. Ich denke, dass der Song deshalb viele Leute erreichen wird.“

Seht hier das neue Video „Written In The Sand“ von Old Dominion:

Ähnliche Artikel auf Country & Co.