Wird sie als Clare genauso triumphieren wie als Scarlett? Für die deutschen Country-Fans scheint das keine Frage mehr zu sein, denn die an diesem Wochenende beginnende Deutschland-Tournee von Clare Bowen ist bereits so gut wie ausverkauft!

Bekannt wurde die australische Schauspielerin und Sängerin durch ihre Paraderolle als Scarlett O’Connor aus der TV-Serie Nashville. Mit ihrem Duett-Partner Sam Palladio hatte Bowen zwischen 2012 und 2017 diverse Hits, die auf den Soundtrack-Compilations The Music of Nashville erschienen sind.

Spätestens bei ihrem Auftritt im Dezember in der Helene Fischer-Show bekam das größere deutsche Publikum die 33-Jährige auf den Schirm. Am 27. April veröffentlicht die blondgelockte Singer-Songwriterin ihr Solo-Debütalbum und treibt damit ihre unaufhaltsame Karriere weiter voran. Einen Vorgeschmack boten die Singles „Little By Little“ und „Let It Rain“.

Wegen großer Nachfrage wurden bereits einige ihrer anstehenden Deutschland-Konzerte ergänzt und hochverlegt. Nichtsdestotrotz sind fast alle Hallen ausverkauft, nur noch für ihren Auftritt im Berliner Huxleys Neue Welt gibt es noch Karten. Es wird ein Fest, darauf könnt ihr Bowen.

CLARE BOWN LIVE IN DEUTSCHLAND:

28.4. Hamburg – Nochtspreicher
29.4. Hamburg – Grünspan
30.4. Berlin – Huxleys
2.5. München – Technikum
3.5. Köln – Kantine

Hört hier rein in Clare Bowen: