Seit dem Jahreswechsel haben sich viele internationale Musikmedien damit beschäftigt, welche Country- und Americana-Alben 2017 erscheinen werden. Auch wenn es heute noch nicht möglich ist, für alle Veröffentlichungen ein festes Datum zu nennen, haben sich in die letzten Wochen die Informationen so sehr verdichtet, das wir damit rechnen, dass auch all diese Alben in nächster Zeit erscheinen werden.

LITTLE BIG TOWN
Album: The Breaker
Datum: 24. Februar 2017

Gerade ergatterte die sympathische Vocal Group Little Big Town Platz 1 der Hot Country Charts mit ihrer aktuellen Single „Better Man“. Über neue Musik der Band ist es leicht, sich zu freuen. Die Vocal Group singt erstens fantastisch und mehrstimmig, ist aber auch experimentierfreudig und offen für Neues. Im Sommer probierten Karen Fairchild & Co. sich spaßeshalber im Pop-Bereich aus und nahm die EP Wanderlust mit dem Star-Produzenten Pharrell auf. Auf ihrem neuen Album kehren sie laut eigener Aussage zur Country Music zurück. Wir sind gespannt!

WILLIE NELSON
Album: God’s Problem Child
Datum: 28. April 2017

Zum ersten Mal seit knapp drei Jahren veröffentlicht Country-Legende Willie Nelson ein Album mit komplett neuem Material. Auf God’s Problem Child ist u.a. der Tribut „He Won’t Ever Be Gone“ an Nelson’s langjähriger Freund und Wegbegleiter Merle Haggard, der 2016 verstarb. Das Album erscheint übrigens am Tag vor Willies 84. Geburtstag!

TRACE ADKINS
Album: Something’s Going On
Datum: 31. März 2017

Letztes Jahr erschienen zwei neue Songs von Trace Adkins (u.a. „Jesus and Jones“) und gerade veröffentlichte der 55-Jährige Sänger seine neue Single „Watered Down“. Sein kommendes Album Something’s Going On kündigte der Sänger vor kurzem über Facebook an.

CHARLIE WORSHAM
Album: Beginning of Things
Datum: 21. April 2017

Endlich erscheint neue Musik von Charlie Worsham! Der 31-Jährige Country Singer-Songwriter hat sein zweites Studioalbum Beginning of Things vor kurzem angekündigt. Wer auf einen seiner Deutschland-Konzerte in den letzten Jahren war, kennt bestimmt schon einige der neuen Songs.

CHRIS STAPLETON
Album: TBA
Datum: TBA

Alle lieben Chris Stapleton – sein schüchternes Wesen, den zerfledderten Hut, die einzigartige Stimme und vor allem seine berührenden Songs. Seit fast zwei Jahren ist sein Debütalbum Traveller ganz oben in den Countrycharts zuhause. Das ein neues Album 2017 erscheinen soll mag ein Gerücht sein, wir haben es aber in letzter Zeit sehr oft gelesen. Da auch wir an seinen Lippen hängen ist eins sicher: die Hoffnung stirbt zuletzt!

SAM HUNT
Album: TBA
Datum: TBA

Vielleicht ist es nur ein Gerücht, aber angeblich soll bald ein neues Album vom Country Superstar Sam Hunt erscheinen. Mittlerweile liegt sein Debütalbum Montevallo 2,5 Jahre zurück. In der Zwischenzeit hat Sam sich verlobt, viele Konzerte gespielt (u.a. beim C2C Festival in London 2016), und vor wenigen Tagen erschien seine neue Single „Body Like a Back Road“.

NIKKI LANE
Album: Highway Queen
Datum: 17. Februar 2017

Die coole Sängerin Nikki Lane klingt wie eine moderne Version von Wanda Jackson und gehört zur heutigen Outlaw-Szene. Die in South Carolina geborene Sängerin wohnt mittlerweile in Nashville, wo sie neben der Musik einen Retro Klamottenladen High Class Hillbilly betreibt. Im Mai und Juni spielt sie sechs Konzerte in Deutschland – unbedingt hingehen!

BRAD PAISLEY
Album: Love and War
Datum: 3. März 2017

Pünklich vor seinen Konzerten beim diesjährigen C2C Festival erscheint das lang erwartete neue Album Love and War von Brad Paisley. Mit der Vorabsingle „Today“ hatte der Sänger und Gitarrist aus West Virginia letztes Jahr einen mittleren Hit. Auf dem Album soll außerdem ein Duett mit Mick Jagger sein. Warum nicht?

SHANIA TWAIN
Album: TBA
Datum: TBA

Seit mehreren Jahren wird gemunkelt, dass Shania Twain endlich ein neues Album rausbrigt. Nun ist es wohl endlich so weit! In einem Interview mit dem amerikanischen Branchenmagazin Billboard beschrieb die Sängerin ihr neues Album als „musikalisch etwas schizophren“, sie selbst jedoch der Kleber bleibt, der alles zusammenhalte. „Es wird mehr von Schmerz handeln“, verriet die Kanadierin. „Aber ich verspürte nicht den Drang, wörtlich von Wut oder Hass zu sprechen. Es ist letztendlich sehr triumphierend. Ich dachte ‚Wow! Ich hab durchgehalten! Ich habe es ausgehalten, alle Songs darüber zu schreiben!‘. Es war eine emotionale Achterbahnfahrt und die Songtexte reflektieren das.“ Noch wurde keine neue Musik veröffenlicht, weshalb ihr euch mit diesem Clip aus 2011 genügen müsst:

Auch von diesen Künstler sollen 2017 neue Alben kommen:

JOSH TURNER
Album: Deep South
Datum: 10. März 2017

MARTY STUART
Album: Way Out West
Datum: 10. März 2017

JASON ISBELL
Album: TBA
Datum: TBA

SUNNY SWEENEY
Album: Trophy
Datum: 10. März 2017

RHIANNON GIDDENS
Album: Freedom Highway
Datum: 24. Februar 2017

KELSEA BALLERINI
Album: TBA
Datum: TBA

CHRIS JANSON
Album: TBA
Datum: TBA

DUSTIN LYNCH
Album: TBA
Datum: TBA

HUNTER HAYES
Album: TBA
Datum: TBA

ALISON KRAUSS
Album: Windy City
Datum: 3. März 2017

ANGELEENA PRESLEY
Album: Wrangled
Datum: 21. April 2017

BRANTLEY GILBERT
Album: The Devil Don’t Sleep
Datum: 10. Februar 2017

AARON WATSON
Album: Vaquero
Datum: 24. Februar 2017

ANDREW COMBS
Album: Canyons of my Mind
Datum: 7. April 2017

THE MAVERICKS
Album: Brand New Day
Datum: 31. März 2017

Ähnliche Artikel auf Country & Co.