Imperfect Circle heißt das neue Album des Rock-Quartetts, das bereits am 1. November erschien. Nach fast 15 Jahren Pause veröffentlichten Hootie & The Blowfish ihr siebtes Studioalbum. Bis heute haben sie über 25 Millionen Tonträger weltweit verkauft und ihr Debütalbum Cracked Rear View ist immer noch in den Top 10 der meist ausgezeichneten Studioalben aller Zeiten.

1994 gründete sich das Quartett und ihr erstes Studioalbum erschien noch im gleichen Jahr. Es landete auf Platz 1 der Billboard Charts und wurde mit zwei Grammy Awards ausgezeichnet. 1996 erreichte es ebenfalls Diamant-Status und verhilf der Band u.a. zum Billboard Band of the Year Award.

Es folgten noch 5 weitere Studioalben, bis die Band 2007 eine Pause einlegte. Seit Beginn 2019 sind sie nun erstmals wieder gemeinsam auf einer kompletten Welttournee, der Group Therapy Tour, und spielen einige Shows in Großbritannien und Irland.

Hootie & The Blowfish auf Group Therapy Tour

Hört hier in das neue Album rein: