Sie könne nicht mit einem Mann zusammen sein, der immer nur die Klappe hält und sie nicht wissen lasse, woran sie bei ihm sei, meint Faith Hill im Titelsong ihres 1995 erschienenen zweiten Albums It Matters To Me, und Recht hat sie. Das Album verkaufte sich über vier Millionen Mal in den USA und brachte dort fünf Singles in die Top-10 der Countrycharts.

It Matters To Me zeigt Audrey Faith Perry (so ihr Geburtsname) noch tief im klassischen Country geerdet. Bereits auf dem Nachfolger Faith hat sie einen deutlich poppigeren Sound. Faith Hill beweise, dass sie kein One-Hit-Wonder sei, urteilte der Allmusic-Guide. Erstklassige Songs, stilistisch zwischen Rockern und Balladen, Alltagsgeschichten und Lovesongs angesiedelt, und ihr „superber Gesang“ machen sie zu einer der faszinierendsten Country-Künstlerinnen der 1990er, so das Magazin.

Nicht lang nach der Veröffentlichung des Albums traf Hill ihren Traum-Mann. Mit dem Countrysänger Tim McGraw ist sie seit 21 Jahren verheiratet. Man kann also davon ausgehen, dass Tim nicht auf den Mund gefallen ist.

Hört hier rein in It Matters To Me: