20 Jahre gehen schnell vorbei. Das wird sich auch Garth Brooks denken, wenn er seine Diskografie durchgeht, denn vor genau 20 Jahren erschien sein siebtes Studioalbum Sevens. Die Platte positionierte sich direkt an der Spitze der Billboard 200- und der Country Album-Charts. Für das Duett mit seiner Frau Trisha Yearwood „In Another’s Eyes“ erhielt er einen Grammy. Von den sechs Singles schafften es vier an die Chartspitze. Obwohl Brooks nur sechs Songs von insgesamt 14 geschrieben hat, ist das Album für ihn dennoch ein sehr persönliches.

Übrigens für alle Fans und Sammler: Die ersten 777.777 Einheiten sind als erste Edition mit einem goldenen Siegel auf dem Booklet und der CD markiert worden.

Seht hier den offiziellen Trailer zu Sevens von Garth Brooks:

 

Ähnliche Artikel auf Country & Co.