Der November ist Garth Brooks‘ Monat, denn mit regelmäßiger Sicherheit erscheint in diesem Herbstmonat etwas neues von dem Sänger aus Tulsa, Oklahoma.

Dieses Mal beglückt er seine Fans mit nicht weniger als dem ersten Teil einer Anthologie, die seine Karriere von 1989-1993 wiederspiegelt. Part 1 besteht aus 5 CDs und einem Buch. Und es kommt noch besser: weitere Teile sollen folgen.

Auf den CDs sind Demo-Versionen bekannter Songs und unveröffentlichte Aufnahmen. So u.a. eine Demo-Version des tollen Songs “I Guess You Had To Be There”, der von seiner Frau Trisha Yearwood gesungen wird. Insgesamt kommt der erste Teil des Boxsets mit 52 Songs daher, von denen 19 unveröffentlicht, neu oder Demoversionen sind. Das 240 Seiten dicke Buch enthält neben 150 Fotos zahlreiche Insider-Geschichten.

Zudem will Brooks für jeden Teil der Anthology-Reihe eine ca. 2 1/2 stündige Dokumentation aus mehr als 10 Stunden Filmmaterial zusammenstellen, von denen die erste im Frühjahr 2018 erscheinen soll.

Nach derzeitigem Stand wird die Box leider nicht in Deutschland erscheinen, ihr könnt diese aber z.B. über Amazon.com und ähnliche Anbieter erwerben.

Hört hier noch einmal Garth Brooks erste Single „Much Too Young (To Feel This Damn Old)“ aus dem Jahr 1989:

Ähnliche Artikel auf Country & Co.