Mit dem Vorgänger Wide Open Spaces hatten die Dixie Chicks zum Karriere-Höhenflug angesetzt. Ihr fünftes Album Fly brachte sie 1999 an den Gipfel. Über zehn Million Mal verkaufte es sich in den USA und brachte dem Frauen-Trio vier Grammy-Nominierungen ein. Die Chicks gewannen in den Kategorien Best Country Album und Best Country Performance.

Gemeinsam mit Co-Autorinnen wie Matraca Berg, Patty Griffin und Jim Lauderdale werden Natalie Maines, Martie Seidel und Emily Robison hier zu „Countrys Antwort auf TLC“ (Rolling Stone), sind „spaßig, verspielt und dabei alles andere als auf den Mund gefallen. Dixie Chicks machen mit jedem Song den rauen Süden noch ein bisschen rauer.“

Hört hier rein in das Album: