Mit The Tree Of Forgiveness veröffentlichte John Prine im April das erste Album seit 13 Jahren mit neuem Material!

Auf der Platte befinden sich insgesamt zehn neue Songs des zweifachen Grammy-Gewinners, die er gemeinsam mit dem Grammy-Gewinner-Produzenten Dave Cobb (Chris Stapleton, Jamey Johnson) in den historischen RCA Studios A in Nashville aufgenommen hat.

Wie schon bei seinen bisherigen Projekten sicherte sich Prine auch dieses Mal die Unterstützung von Pat McLaughlin, Roger Cook, Keith Sykes und Dan Auerbach. Zudem schaffte es eine alte, unveröffentlichte Aufnahme mit Phil Spector aus den 70ern auf das Album. Zudem sind Jason Isbell, Brandi Carlile und Amanda Shires mit Gastauftritten zu hören.

Veröffentlicht wird The Tree Of Forgiveness über Prines eigenes Label Oh Boy Records.

Hört hier das neue Album von Jon Prine The Tree Of Forgiveness: