Ab dem 31. Januar wird der Dokumentarfilm „Taylor Swift: Miss Americana“ auf dem Streaming-Service Netflix zu sehen sein. Sein Debüt wird er am 23. Januar auf dem 2020 Sundance Film Festival in Salt Lake City feiern. Regie für den Film führte Lana Wilson, die Taylor Swift bereits einige Jahre begleitet.

Inhaltlich verspricht Netflix einen unbearbeiteten und emotional aufschlussreichen Blick auf eine der ikonischsten Künstlerinnen unserer Zeit, die lernt nicht nur ihre Rolle als Songwriterin und Performerin, sondern auch als Frau mit voller Stimmkraft anzunehmen.

Taylor Swift arbeitete schon 2018 im Zuge ihres Konzertfilms „Taylor Swift: Reputation Stadium Tour“ mit Netflix zusammen. Der Film war bereits zur Veröffentlichung an Silvester mit großartigen Streamingzahlen ein voller Erfolg.

Wir sind gespannt auf das neue Projekt der Singer-Songwriterin und hoffen, dass auch ihre Zeit als Countrysängerin seinen Weg in den Film findet.

Hört euch hier nochmal all ihre Countrysongs an: