Tanya Tucker ist schon lange im Geschäft. 25 Alben, unzählige Singles, etliche Preise und 10 Grammy-Nominierungen zeugen davon. Heute wird die sympathische Sängerin aus Seminole, Texas, die unter anderem mit der Country-Ikone Glen Campbell zusammen war, 61 Jahre alt.

Tucker ist eine der wenigen weiblichen Künstlerinnen, die der Outlaw-Bewegung rund um Johnny CashWillie NelsonWaylon Jennings u.a. zugeordnet wird. Sie schaffte es die typischen Country- und Rockqualitäten in ihrer stimmlichen Performance zu vereinen.

Das beweist sie ebenfalls auf ihrem neuen Album While I’m Livin, das bereits am 23. August, nach 17 Jahre Pause, erschien. Das Album wurde von Brandi Carlile und Shooter Jennings produziert. Über die Zusammenarbeit mit Brandi sagte Tucker, dass sie talentiert, klug, lustig und immer mit vollem Einsatz dabei wäre. Zudem habe sie ein Herz aus Gold. „Ich liebe sie einfach. Sie war wie mein Schatten, als wir im Studio waren. Jedes Mal, wenn ich mich umdrehte, war sie da.“ Und auch über Shooter erzählte die 61 Jährige, dass sie ihn kenne, seit er ein Baby war. Er sei derjenige, der alle zusammengebracht habe, und die dabei entstandene Musik sei anders als alles, was Tanja je gemacht habe.

Wir wünschen Tanya Tucker alles Gute zum Geburtstag!

Hört hier das neue Album While I’m Livin: