Die Redaktion stellt jede Woche die 10 Top-Songs der Woche vor. Wenn ihr in Spotify angemeldet seid, könnt ihr die Playlist unten gleich anhören.

++ Bodenständiger und ehrlicher als Chris Stapleton geht kaum! Im Albumtrack „Simple Song“ stellt der 39-jährige sein Markenzeichen zur Schau: „But I love my life / Man it’s something seen / It’s the kids and the dogs and you and me“.

++ Nachdem ihre Debütsingle „Every Little Thing“ die #1 der Country Airplaycharts erreichte, hat Carly Pearce nun eine neue Single „Hide The Wine“ am Start.

++ Letzten Freitag veröffentlichte Luke Bryan sein sechstes Studioalbum What Makes You Country. Der Erfolg ist für den sympathischen Überflieger aus Leesburg, Georgia, quasi vorprogrammiert, auch wenn die erste #1-Single-Hit des Albums auf sich warten lässt. Vielleicht klappt es ja mit „Out of Nowhere Girl“?

++ LANco hat mit „Greatest Love Story“ ihren ersten #1-Hit geschafft, noch lässt das Debütalbum auf sich warten. Aber vielleicht nicht mehr lange?

++ Mit „Meant To Be“ wird es in unserer Playlist der Woche sehr poppig, denn die junge R&B-Sängerin Bebe Rexha ist zum ersten Mal in den Countrycharts unterwegs und belegt seit einer Woche Platz 1 der Hot Country Charts. Der Grund ist in Nashville zu finden, denn der Song ist eine Kooperation mit Florida Georgia Line.

++ Kip Moore hat eine neue Single „Last Shot“ am Start und klingt dabei einfach klasse!

++ Mit nur 18 Jahren gehört Dylan Schneider zur jüngeren Garde Nashvilles. Die Story ist modern-klassisch: bei YouTube hat er sich einen Namen gemacht und wurde von Interscope Records, die neuerdings auch ein Büro in Nashville haben, entdeckt.

++ Vor kurzem veröffentlichte Danielle Bradbery ihr neues Album I Don’t Believe We’ve Met. Hört hier „Red Wine + White Couch“.

++ Auch Walker Hayes hat ein neues Album am Start. Boom. erschien am Freitag und ist sein erstes Album seit sechs Jahren. In der Zwischenzeit war der 37-jährige Sänger aber auch mit anderen Dingen beschäftigt, denn er ist der Vater von sechs Kindern und Nummer Sieben ist auf dem Weg. Mit „You Broke Up With Me“ hatte der Sänger 2017 einen Top20-Hit.

++ Wo Mary Gauthier drauf steht, ist sehr viel Seele drin. Die 55-jährige veröffentlicht im Januar mit Rifles & Rosary Beads ein besonderes Album. Die Songs schrieb sie zusammen mit U.S. Veterans und ihre Familien. Hört hier „Bullet Holes in The Sky“.