Das größte Country-Music-Festival auf dem europäischen Kontinent, das Country2Country Festival (auch C2C genannt) findet dieses Jahr vom 11.-13. März statt. Wegen des jährlich wachsenden Ansturms haben sich die Veranstalter entschieden, das Festival von 2 auf 3 Tage zu verlängern. Wie man es auch hierzulande von Festivals wie dem Hurricane und Southside kennt, werden mehrere Orte am selben Wochenende bespielt. So kommen Musikfans in London, Dublin und Glasgow in den Genuss, die erste Garde aus Music City USA sowie eine Menge noch unbekannter Künstler live zu erleben.

Insgesamt rund 70 Künstler und Bands werden auf kleinen und großen Bühnen auftreten. Die Redaktion von Country & Co. wird natürlich live vor Ort sein und freut sich ganz besonders auf Kacey Musgraves, Chris Stapleton, Miranda Lambert, A Thousand Horses, Andrew Combs, Eric Church und viele mehr.

Das Festival hat es sich zur Aufgabe gemacht, die wichtigsten Künstler Nashvilles in Europa bekannt(er) zu machen – eine Initiative die wir sehr begrüßen. Festival-Ableger gab es bereits in Oslo und Stockholm (2015 und 2016) – es bleibt spannend, wann das C2C versuchen wird auch in Deutschland Fuß zu fassen. Gerüchte darüber gibt es schon seit Jahren.

Um die Vorfreude in vollen Zügen zu genießen haben wir ein kleines Aufwärmprogramm in Form einer Playlist für euch zusammengestellt. Auch ohne Liegestütze und Kniebeuge ist die Stimmung in der Redaktion bereits euphorisch! Wenn ihr Spotify geöffnet habt, könnt ihr die Playlist hier direkt anhören.