Im Sommer 1973 eroberten die Country-Sängerin Loretta Lynn und der Country-Bariton Conway Twitty (†1993) mit ihrem Song „Louisiana Woman, Mississippi Man“ Platz-1 der US-amerikanischen Countrycharts. Wochenlang hielt der Titel mit dem „flotten Cajun-Sound“ (Billboard-Magazin) sich dort. Ein gleichnamiges Album markierte den Durchbruch des Duos auf den Spitzenplatz der US-Country-Albumcharts.

In „Louisiana Woman, Mississippi Man“ geht es um ein vom Mississippi-Fluss getrenntes Paar. Mutig erklären die Beiden, dass ihre Liebe stärker ist als der Fluss breit. Nichts könne sie vom Sprung ins kalte Wasser abhalten. Nicht einmal Alligatoren und die 1973 erhebliche Verschmutzung des Mississippi. Lynn und Twitty lieferten hier einen der schönsten Sehnsuchts-Countrysongs.

Seht hier die alte TV-Aufnahme aus 1974: