Bereits Anfang Dezember veröffentlichten Tyler Hubbard und Brian Kelley von Florida Georgia Line ein herzerwärmendes Musikvideo zu ihrer aktuellen Single „Blessings“, das passend zur Jahreszeit auf die wichtigen Dinge des Lebens aufmerksam machen soll.

Neben den beiden Sängern sind weitere Mitglieder beider Familien zu sehen, darunter Frau und Kinder. Das Video wurde an verschiedenen Orten gedreht, wobei die gemeinsamen Szenen in Florida und Nashville entstanden sind. Der Rest des Videos zeigt das Duo im Lost Dutchman State Park in Arizona.

Der Song ist Teil ihres aktuellen Albums Can’t Say I Ain’t Country, entstand jedoch schon dreieinhalb Jahre zuvor: „Wir waren an diesem Ort in unserem Leben, an dem wir dankbar sind und uns eine Sekunde Zeit nehmen, um all die harte Arbeit auf uns wirken zu lassen“, sagt Hubbard.

Die letzte Zeile des Songs lautet: „Always take time to count your blessings“, und das ist genau das, was Florida Georgia Line in dem familienorientierten Musikvideo machen.