Diese Woche haben wir ein ganz besonderes Video für euch von der Pop-Sängerin Halsey. Bereits bei den CMA Awards 2019 konnten Countryfans einen Blick auf die Grammy-nominierte Künstlerin werfen, als sie gemeinsam mit Lady Antebellum einen Mashup aus ihrem Hit „Graveyard“ sowie „What If I Never Get Over You“ sang. Die 25-Jährige hat zudem in Nashville eine wunderschöne Stripped-Version des Hits aufgenommen, die ihr hier sehen könnt.

Nun ist Halsey mit einem neuen Hit zurück und bedient sich an beliebten Country-Elementen. „You Should Be Sad“ heißt die Hymne an eine ihrer gescheiterten Beziehungen, wobei sie einem namenlosen Ex die Schuld am Hingang gibt. Auch das Video erregte bereits viel Aufmerksamkeit durch ihre Hommage an musikalische Ikonen, von denen zwei direkt aus der Country-Welt kommen. Halsey selbst ruft Carrie Underwood und Shania Twain in einem Tweet auf und erklärt, wer ihr die Inspiration gegeben hat.

„Xtina, Gaga, Carrie und natürlich Shania, das Video ist mit knallharten Idolen von mir geladen“, schreibt die Sängerin. „Ich hatte die Vision, ein ‚Before He Cheats‘ -Video zu machen, aber stattdessen hab ich eins gemacht, nachdem er es getan hat“.

Underwood und Twain schickten prompt etwas Liebe zurück an Halsey:

Halsey zollte Twain visuell Tribut, indem sie das berühmte Leopardenkostüm anzieht, das die Country-Ikone im Video zu „That Don’t Impress Me Much“ von 1998 trug.

Seht euch hier das Video zu Halseys ‚Country-Hit‘ an: