Eigentlich könnte unser Video der Woche der kurze Clip sein, den Nicole Kidman neulich auf Facebook postete: Beim Friseur geht sie zur neuen Single des Ehemanns „Wasted Time“ ab, singt mit und sieht dabei ziemlich charmant aus – den Clip könnt ihr hier sehen.

In dem recht poppigen Song „Wasted Time“ geht es um Nostalgie und die Erinnerung an die magischen jüngeren Jahren – unbeschwert im Auto mit Freunden unterwegs, Guns N‘ Roses im Autoradio, die Freiheit spüren – und wie diese Zeit, bevor das Leben richtig ernst wird, zu den besten Zeiten überhaupt gehört.

Keith Urban schrieb den Song gemeinsam mit Greg Wells und James „JHart“ Abrahart (beide sind eher im Pop-Geschäft zu Hause und haben u.a. mit Adele, OneRepublic, Katy Perry und Justin Bieber gearbeitet).

„JHart hat den Songtitel vorgeschlagen und prompt sprachen wir über das Erwachsen werden, was man in dem Alter macht … egal wo du auf der Welt bist. So entwickelte sich der Song schnell“, sagte Urban neulich in einem Interview.

Letze Woche erschien Keith Urbans 10. Studioalbum Ripcord. Hier könnt ihr das Video zu „Wasted Time“ sehen:

Ähnliche Artikel auf Country & Co.