Mit „Sunrise, Sunburn, Sunset“ hat Luke Bryan den Sommerhit des Jahres 2018 abgeliefert: „Dein Papa hatte ein Haus am See, es brauchte einen neuen Anstrich, dafür konnten wir umsonst dort bleiben…“

Klar, wie die im Song beschriebenen Highschool-Kids das Angebot wahrnehmen: Sonnenaufgang, Sonnenbrand, Sonnenuntergang, mit einer sehr romantischen Sommer-Love-Story vor einem Wahnsinns-Natur-Panorama.

Nach „Most People Are Good“ ist „Sunrise, Sunburn, Sunset“ die dritte Single aus Bryans aktuellem Nr-1-Album What Makes You Country. Der von Zach Crowell, Ryan Hurd und Chase McGill geschriebene Song erreichte bereits die Top-10 der US-amerikanischen Country-Radiocharts.

Luke Bryan, Nashvilles stärkste Hitmaschine, und unser Jahrhundertsommer 2018: ein unschlagbares Paar!

Seht hier unser Video der Woche: