Wie er da einen so furchtlos und kühn auf dem Albumcover anschaut. Man könnte man ihn glatt mit dem Extrembergsteiger Reinhold Messner verwechseln. Und tatsächlich erklomm Willie Nelson 1982 mit seinem 26. Studio-Album Always On My Mind den Gipfel der Countrywelt. 22 Wochen stand es auf Platz 1 der US-Countrycharts, wo es sich ewig, jahrelang hielt.

Den von Johnny Christopher geschriebenen Titelsong hörte Nelson bei der Aufnahmesession zu einem anderen Album: Pancho & Lefty, das er mit Merle Haggard einspielte. Nachdem Haggard abwinkte, nahm Nelson seine eigene Version auf. Der Rest ist Geschichte.

Auch wenn es hunderte andere Coverversionen von „Always On My Mind“ gibt, von Brenda Lee, Elvis oder gar den Pet Shop Boys, verbindet jeder Country-Fan diesen Song mit Willie, der für seinen Take mit einem Grammy ausgezeichnet wurde. Seine Version geht einem einfach nicht mehr aus dem Kopf.